Was ist eigentlich eine Content Marketing Roadmap?

Wenn Du Dich auf einen Roadtrip vorbereitest, steigst Du nicht einfach in Dein Auto und fährst los. Jede Reise benötigt eine gewisse Vorbereitung und Planung. Du studierst die Karte und kennst Deine Boxenstopps. Ähnlich verhält es sich im Content-Marketing: Eine Content Marketing Roadmap hilft Dir, ein Ziel sicher zu erreichen.

Die Reise Deiner Kunden

Als Marketer musst Du sicherstellen, dass Content potenziellen Kunden anspricht. Das ist einfacher gesagt als getan. Deshalb werden Content-Strategien an die Reiseroute der Kunden ausgerichtet – auch Customer Journey genannt. Normalerweise durchläuft sie folgende Phasen:

content-marketing-roadmap-diagram

Jede einzelne Phase der Customer Journey ist mit bestimmten Pain Points und Fragen  verbunden. Nur wenn du diesen mit passendem Content-Angeboten gerecht wirst, setzt der Kunde seine Reise mit Dir zusammen fort.

Was genau ist eine Content Marketing Roadmap?

Die Content Marketing Roadmap bildet grob Deine Content-Strategie ab. Dabei dient sie nicht dazu, jedes einzelne Detail aufzulisten, das veröffentlicht werden soll. Vielmehr beschränkt sie sich auf die wichtigsten Content-Ziele für die verschiedenen Phasen innerhalb der Kundenreise. Mit der Roadmap werden Projekte priorisiert und die Verantwortlichkeiten innerhalb des Content-Teams geklärt.

content-marketing-roadmap

Auch wenn diese Grafik eine Content Marketing Roadmap nur in in vereinfachter Form skizziert, sollte Deine Planung unbedingt das Wer, Was, Wann, Wo, Warum und Wie beantwortet. Das optische Umsetzung der Roadmap spielt keine große Rolle.

Dinge, die Du bei der Erstellung Deiner Roadmap beachten solltest

  • Eine Roadmap wird häufig fälschlicherweise als ein Dokument betrachtet, welches einmal erstellt wird und dann für immer Gültigkeit behält. Die Wahrheit ist jedoch, dass die Roadmap ein laufender Prozess ist. Du darfst also auch nach der Erstellung noch weiter an der Route arbeiten.
  • Stelle sicher, dass Deine Roadmap klar strukturiert, optisch ansehnlich und überzeugend ist. Die Kollegen haben meiste nur eine begrenzte Zeit, sich mit Deiner Strategie auseinanderzusetzen. Benutze daher verschiedene Farben und eine gut lesbare Schrift.
  • It’s all about Storytelling! Stelle Dir auch bei der Erstellung der Roadmap vor, Du müsstest damit eine Geschichte erzählen. Passt Deine Strategie zur Produktvision? Denk daran, die Geschichte in großen Schritten zu erzählen, ohne die kleinen Details. Nochmals zur Erinnerung, die Content Marketing Roadmap dient lediglich als Übersicht Deiner Content-Strategie.
  • Stelle sicher, dass Du jedes Element der Roadmap strategisch begründen kannst.
  • Achte darauf, Deine Roadmap regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren.
    Benutzt Du ein Roadmap-Tool? Dann sollte es möglich sein, den Status eines einzelnen Elements der Route zu überprüfen. So das jeder im Team stets weiß, woran man arbeiten sollte und welche Priorität es hat.

Achtung

Die Planung der Strategie ist nur ein Teil im gesamten Content-Marketing-Prozess. Die Content Marketing Roadmap führt alle Beteiligen durch diesen Prozess und hilft bei der Orientierung.

Über den Autor

Über den Autor

Carolin Weber ist begeisterte Social Media Managerin sowie Influencerin – und verkörpert bei uns die Generation Y. Seit ihrem Bachelor of Arts im Mode- und Designmanagement unterstützt sie Unternehmen im Content-Marketing.

Ergänzende Artikel

Professionelle Web Analytics erwünscht?

Artikel teilen

Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email