Wie gut ranken KI-Texte?

Wie gut ranken KI-Texte?

Es scheint fast so, als würde Google KI-Texte relativ gut ranken. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Machine Learning in der Lage sind, den Inhalt eines Dokuments schneller und genauer zu verarbeiten als ein menschlicher Redakteur. Darüber hinaus können sie auch mit einer größeren Bandbreite an Suchbegriffen umgehen, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich auch für Nutzer relevant sind, die nach etwas Spezifischem suchen.

KI Texte Google Ranking

Allerdings ist es nicht immer einfach, die richtigen Keywords zu finden. Oftmals muss man experimentieren und verschiedene Begriffe ausprobieren, bis man diejenigen gefunden hat, die am besten funktionieren. Auch das tägliche Monitoringu des Rankings ist wichtig, um rechtzeitig auf Veränderungen zu reagieren.

Tools für die Produktion von KI-Texten

Derzeit ist der Softwaremarkt sehr ausgewogen. Es gibt eine große Anzahl an unterschiedlichen KI-Tools und -Anwendungen für die verschiedensten Zwecke. Dies macht es dem Kunden relativ einfach, die richtige Software für seine Bedürfnisse zu finden.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Zum einen ist die Auswahl für deutschsprachige Tools ziemlich eingeschränkt. Zum anderen sind wirklich leistungsfähige Programme. Für diesen Testz kam neuroflash zum Einsatz. 

Was für Texte lassen sich mittels KI produzieren?

Bevor Du mit der Suche nach einem geeigneten KI-Tool zur Textgenerierung startest, solltest Du Dir zunächst überlegen, welche Arten von Texten Dein Unternehmen benötigt.

  • Überschriften
  • Blog-Texte
  • Produktbeschreibungen
  • Pressemitteilungen
  • E-Mails an Kunden

Zu den gebräuchlichsten Textarten gehören Aufzählungen, Fließtexte, Listen und Tabellen. Aufzählungen sind gut geeignet, um kurze Informationen verständlich darzustellen. Fließtexte eignen sich gut für längere Texte, in denen ausführlichere Erklärungen oder Beschreibungen nötig sind. Listen bieten eine gute Möglichkeit, Informationen übersichtlich darzustellen.

Anforderungen gute Texte

Einige sagen, dass der beste Weg, um einen wirklich authentischen Klang in Texten zu erzeugen, ist es, so viel wie möglich in Ihrer eigenen Stimme zu schreiben. Natürlich gibt es keine einzige „richtige“ Art zu schreiben – aber es gibt Möglichkeiten, Deinen Text klingen lassen, als ob Du mit dem Leser sprichts, anstatt ihn nur zu informieren.

Versuche beim Schreiben Ihrer Posts immer an den Tonfall zu denken, den Sie anschlagen möchten. Wenn Sie versuchen, etwas Humorvolles oder Unterhaltsames zu vermitteln, dann sollte Ihr Ton entsprechend leicht und locker sein.

Gib hier deine Überschrift ein

Google ist weltweit führend in der Suche nach Informationen im Internet. Mit ihrer Suchmaschine werden jeden Tag mehr als drei Milliarden Suchen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Suchen werden auf der Grundlage eines komplexen Algorithmus berechnet, der ständig weiterentwickelt wird. Ein Teil dieses Algorithmus bewertet die Qualität der Websites, die in den Suchergebnissen angezeigt werden. Diese Bewertung erfolgt anhand verschiedener Kriterien, zum Beispiel der Qualität und Relevanz der Inhalte, der Nutzerfreundlichkeit der Website oder des Verhältnisses von Werbung zu redaktionellen Inhalten. Was aber auch richtig ist: KI-Texte verstoßen gegen die Richtlinien von Google. Im Zweifel werden diese folglich abgestraft.

Ergänzende Artikel

Über den Autor
Über den Autor

Moin aus Hamburg! Mein Name ist Boti und ich beschäftige mich seit über 20 Jahren mit Daten.

Deine Kunden wollen partout nicht anbeißen? Melde Dich, wenn Du Dir einen Rat wünschst!

Artikel teilen

Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email